25 bewährte Möglichkeiten, Ihr Blog populär zu machen

Veröffentlicht: 2019-04-05
wie-machen-Sie-Ihren-Blog-beliebt

Wenn Sie gerade erst anfangen, sind die Dinge oft am schwierigsten.

Niemand beachtet dich!

Traffic und Abonnenten zu bekommen wird zu einer solchen Aufgabe.

Heute dachte ich, ich würde etwas schreiben, um euch einigen von euch zu helfen…

Hier ist ein Blogbeitrag mit 50 bewährten Möglichkeiten, Ihren Blog bekannt zu machen.

So machen Sie Ihren Blog populär und verdienen Geld: Folgen Sie diesen 25 bewährten Möglichkeiten in diesem Artikel, um mehr Sichtbarkeit, Engagement, Social Media-Follower und Wachstum für Ihr Blog + Geschäft zu erzielen!
Pin mich bitte?

Meine persönliche Reise

Als ich anfing, war ich sehr beschäftigt mit der Arbeit. Ich hatte nicht den ganzen Tag Zeit zu bloggen oder zu netzwerken, um mehr Leute auf meine Website zu bringen.

Eines Tages hatte ich ein tolles Freebie veröffentlicht, nur um wieder Grillen zu hören.

Genug war genug – danach verbrachte ich meine ganze Freizeit damit zu recherchieren, wie ich meinen Blog populär machen und mehr Traffic bekommen kann.

Um es kurz zu machen, ich habe heute über 50.000 Follower in meiner Community und fast 20.000 Abonnenten. Tatsächlich startete ich sogar meinen Signature-Kurs zum Erstellen von Traffic und Listen, Traffic Subscribers Yours.

Hier ist, was für meine Schüler und mich funktioniert hat…

Listenerstellungs-Webinar
Melden Sie sich für mein kostenloses Webinar zum Erstellen von Listen an!

So machen Sie Ihren Blog bekannt

1. Komm auf Pinterest

Es ist viel einfacher, Traffic von Pinterest als von Google zu bekommen, wenn Sie ein absoluter Anfänger sind.

Wenn Sie noch nicht auf Pinterest sind, stellen Sie sicher, dass Sie dort einsteigen und einige erstaunliche Pins entwerfen, die die Leute dazu bringen, auf Ihre Website zu kommen und Ihren Blog bekannter zu machen!

Diese Beiträge werden hilfreich sein:

  • 10 wichtige Pinterest-Strategien, die Ihren Traffic explodieren lassen (aktualisiert mit den neuesten Änderungen!)
  • Die beste Pinterest-Bildgröße für Ihre Pins (Aktualisierter Leitfaden für 2019!)

2. Ausdrucke

Erstellen Sie hübsche und/oder hilfreiche Ausdrucke in Ihrem Blog – sie werden Ihre Besucher beeindrucken und sie dazu bringen, wiederzukommen.

Es ist auch wahrscheinlicher, dass die Leute Ihre Website teilen, kommentieren, sich engagieren und auf Ihrer Website bleiben!

  • So erstellen Sie Ihre eigenen Ausdrucke (Schritt für Schritt!)

Sie können Ihre Ausdrucke sogar als Inhalts-Upgrade anbieten, um gleichzeitig Ihre Liste zu erstellen.

3. Geschichten erzählen

Wenn ich mir einen wesentlichen Unterschied zwischen den Inhalten, die ich früher erstellt habe, und den Inhalten, die ich jetzt erstelle, vorstellen würde, wäre es, dass ich mich mehr Mühe gegeben habe, Geschichten zu erzählen als zuvor.

Wenn Sie einen beliebten Blog (auch bekannt als keine Grillen) haben möchten, müssen Sie Verbindungen herstellen. Das bedeutet, jemand sympathisch und zuordenbar zu sein.

Sie tun dies, indem Sie großartige Geschichten erzählen, die es Ihrem Publikum ermöglichen, sich mit Ihnen zu verbinden!

Lernen Sie die Kunst des Geschichtenerzählens und sehen Sie dramatische Veränderungen im Engagement und der Popularität Ihres Blogs.

4. Schreiben Sie verschiedene Arten von Blog-Posts

Ich muss sagen, dass ich ziemlich schuldig bin. Ich schreibe gerne Anleitungen und liste Beiträge auf, weil ich festgestellt habe, dass sie am besten funktionieren.

Manchmal ist es jedoch schön, auch mit verschiedenen Arten von Blog-Posts zu experimentieren, um etwas Abwechslung hinzuzufügen und die Dinge interessant zu halten.

Hier sind 45 verschiedene Arten von Blog-Posts, die Sie verwenden können.

5. Spezialisieren Sie sich auf Langform-Inhalte

Es hat sich gezeigt, dass längere Blogposts bei Suchmaschinen beliebter sind, wie wir bei unserer Suche nach der Länge eines Blogposts festgestellt haben!

6. Bringen Sie Leute dazu, Ihren Beitrag zu teilen

Nichts geht über das gute alte Nachfragen . Bitten Sie Ihr Publikum am Ende jedes Beitrags, Ihre Blog-Artikel mit ihren Freunden zu teilen.

Ich empfehle, Social Warfare auch als Social-Sharing-Plugin zu verwenden, um die Anzahl der Shares zu maximieren, die Sie erhalten können.

7. Optimieren Sie Ihren Beitrag für SEO

Besucher von Google zu gewinnen ist ein entscheidender Weg, um Ihr Blog bekannt zu machen. Optimieren Sie Ihre Blog-Posts für Google, um Ihren Blog bekannter zu machen und mehr organische Besucher zu bekommen!

  • SEO-Tipps für Neulinge: Ranking Ihrer Blog-Inhalte
  • Do It Yourself SEO Guide: So machen Sie Ihr eigenes SEO kostenlos

8. Erstelle erstaunliche Grafiken

Eine andere Möglichkeit, Ihren Blog hervorzuheben, besteht darin, Ihrem Blog-Post wirklich schöne Illustrationen und Grafiken hinzuzufügen. So wird Ihre Website unvergesslicher!

Sie können dafür Canva oder Photoshop verwenden. Wenn Canva nicht Ihr Ding ist, finden Sie hier 37 Websites wie Canva, die Sie ebenfalls ausprobieren können!

9. Gastbeitrag

Sie können Ihren Blog nicht populär machen, ohne die Arbeit zu investieren. Gastbeiträge sind eine großartige Möglichkeit, mehr Besucher auf Ihre Website zu bringen! Es kostet jedoch einiges an Zeit und Energie.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine funktionierende Gastbeitragsstrategie haben!

10. Poliere deine Schreibfähigkeiten

Schreiben Sie gut.

Ich will damit nicht sicherstellen, dass Sie keine Grammatikfehler haben… obwohl das definitiv eine gute Sache ist.

Ich meine, so zu schreiben, dass die Aufmerksamkeit erhalten bleibt und Ihre Leser so begeistert sind, dass sie Ihnen tatsächlich zuhören .

  • So schreiben Sie einen perfekten Blog-Beitrag [Druckbare Vorlage enthalten]
  • 8 Tipps zum Schreiben kritischer Inhalte für Blogger-Anfänger

11. Holen Sie sich mehr Blog-Kommentare

Es gibt nichts Wertvolleres, als direkt mit Ihren Besuchern in Kontakt zu treten, um eine starke Beziehung aufzubauen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist über Ihre Blog-Kommentare!

Hier sind einige Ninja-Tipps, um mehr Blog-Kommentare zu erhalten.

12. Habe eine beliebte Facebook-Gruppe

Ergänzen Sie Ihre Blogging-Bemühungen mit einer Facebook-Community. Eine engagierte und florierende Facebook-Gruppe bringt Ihnen mehr Leads und mehr Traffic!

  • Gelernte Lektionen: Wie ich meine Facebook-Gruppe mit 4.000 Mitgliedern wachsen und einbinden möchte
  • Warum ich meine Facebook-Gruppe von 580 Unternehmern geschlossen und neu angefangen habe
  • Meine Facebook-Gruppe

13. Informieren Sie sich

Verbessern Sie Ihr Blogging-Spiel mit diesen kostenlosen Blogging- und Business-Kursen.

14. Beginnen Sie in der richtigen Nische

Wenn Sie Ihren Blog noch nicht gestartet haben, können Sie mit meiner 4-teiligen Blogging-Serie für Anfänger einen Blog starten!

Stellen Sie sicher, dass Sie auch die richtige Nische auswählen. Es macht keinen Sinn, Ihren gesamten Blog mit etwas zu beginnen, das niemanden interessiert.

Hier sind einige hilfreiche Ressourcen:

  • Die 10 profitabelsten Nischen, mit denen Sie tatsächlich Geld verdienen (mit Beispielen!)
  • 4 Schritte zum Finden Ihrer Traumnische für Ihr Blog + Biz
  • Kostenloses Webinar: So starten Sie einen Blog richtig (Schritt-für-Schritt-Schulung)

15. Etwas verkaufen und Geld verdienen

Ich weiß, es klingt sehr kontraintuitiv, aber erfolgreich zu verkaufen ist der beste Weg, um die Schlagkraft Ihres Blogs schnell zu erhöhen.

Wieso den? Denn Sie können Ihre Gewinne sehr schnell und einfach reinvestieren, um mehr Leads zu erhalten.

Mein persönlicher Favorit ist es, mit Teachable meinen eigenen Online-Kurs zu erstellen.

  • Warum ich auf Teachable umgestiegen bin, um meine Online-Kurse zu hosten und zu verkaufen
  • Der ultimative Leitfaden: So werden Sie ein erfolgreicher Infopreneur Online
  • So erstellen Sie einen Online-Kurs in 72 Stunden (mit Anleitung!)
  • So verkaufen Sie Online-Kurse 101

16. Mach nicht diese Amateur-Blogging-Fehler

  • Ihre Website nicht selbst hosten
  • Deinen Blog + Business nicht zu einer Priorität machen
  • Hässliche Webseite
  • Planen Sie Ihre Blog-Posts nicht im Voraus
  • Keine E-Mail-Liste ab Tag 1 starten
  • Vergleichen
  • Jemandem zuhören, der nicht das erreicht hat, was du erreichen willst
  • Angst zu investieren
  • Sich auf Anzeigen oder gesponserte Beiträge verlassen

Sie können den vollständigen Beitrag hier lesen: 11 schreckliche Fehler, die ich in Amateur-Blogs gesehen habe (Beispiele aus dem echten Leben enthalten!)

16. Holen Sie sich ein gutes Thema

Stellen Sie sicher, dass Sie ein professionelles Thema erhalten, das auf lange Sicht bestehen kann.

Ich empfehle, entweder Divi, ein beliebiges Studiopress-Theme mit Genesis oder mein für Sie erstelltes Website-Kit Ihre atemberaubende Website zu verwenden.

Divi ist ideal für Anfänger ohne Programmierkenntnisse, da Sie den Drag-and-Drop-Builder verwenden können, um eine Site, die Sie lieben, einfach anzupassen.

Genesis, das Thema, das diese Website verwendet, ist für Leute gedacht, die ein bisschen Code kennen, weil Sie möglicherweise Dinge optimieren müssen, damit Ihre Website genau so aussieht, wie Sie es möchten.

Beides sind Qualitätsthemen, die von großartigen Entwicklern unterstützt werden!

Oder Sie nutzen die beste Option – mein für Sie erstelltes Website-Kit, um eine anpassbare Website mit Divi von meinem Team und mir zu erstellen!

17. Habe tatsächlich einen Blog-Businessplan

Erfolg kommt nicht ohne Planung. Sie haben vielleicht von diesem Zitat gehört, das lautet: "Wenn Sie es nicht planen, ist es nicht real!"

Daher empfehle ich Ihnen dringend, einen Blog-Businessplan zu erstellen, damit Sie wissen, worauf Sie hinarbeiten müssen.

18. Erstellen Sie eine Liste

Machen Sie das Erstellen einer Liste zu Ihrer ersten Priorität. Wenn Sie in den Aufbau einer Liste für Ihr Unternehmen investieren, investieren Sie in ein Fahrzeug, das die Leute dazu bringt, immer wieder auf Ihre Website zurückzukehren.

Eine E-Mail-Liste nährt Ihr Publikum, um Fremde in Superfans zu verwandeln!

  • List Building 101: So erstellen Sie eine E-Mail-Liste, mit der Sie Geld verdienen (Spickzettel enthalten)
  • Warum der Aufbau einer E-Mail-Liste ein MUSS für Ihren Blog und Ihr Unternehmen ist
  • Warum ich auf Convertkit als meinen E-Mail-Dienstanbieter umgestiegen bin
  • Was ist eine Squeeze-Seite? (und die 4 klassischen Markenzeichen eines erstaunlichen)
  • 10 bahnbrechende Strategien, die ich verwendet habe, um einen unwiderstehlichen Lead-Magneten / Freebie zu erstellen, der mir 711 Downloads in 3 Monaten gebracht hat
  • Holen Sie sich mehr Abonnenten: 6 Hotspots, um Ihre E-Mail-Anmeldeboxen zu platzieren
  • Die Hello-Bar-Alternative: Wie ich mit nur 15 Minuten Arbeit 196 neue Abonnenten habe
Listenerstellungs-Webinar
Melden Sie sich für mein kostenloses Webinar zum Erstellen von Listen an!

19. Füge coole feminin gestylte Stockfotos hinzu

Wenn Ihre Zielgruppe hauptsächlich weiblich ist, sollten Sie in Ihren Blog-Posts hübsche weibliche Stockfotos hinzufügen – sie lassen Ihre Artikel viel professioneller und zusammengestellter aussehen.

20. Organisieren Sie sich

Sie können kein erfolgreiches Online-Geschäft starten, wenn alles durcheinander ist. Organisieren Sie Ihr Geschäft und vereinfachen Sie alles, was Sie tun! Tun Sie nichts ohne ein Endziel.

Zum Beispiel verbringe ich viel Zeit damit, auf meine E-Mails zu antworten, habe aber jetzt ein System, das die wichtigen priorisiert. Auf nicht dringende Anfragen antworte ich nur alle 2 – 3 Wochen.

Ich empfehle Ihnen auch, Tools wie Evernote zu verwenden, um produktiv zu bleiben!

21. Vermarkten Sie Ihr Unternehmen aggressiv

Vor allem, wenn Sie gerade erst mit Ihrem Online-Geschäft beginnen, müssen Sie Ihr Geschäft aggressiv vermarkten, um mehr Leute auf Ihre Website zu bringen.

Wenn Sie dies mit all den oben genannten Tipps kombinieren, um eine qualitativ hochwertige Website zu erstellen, die den Menschen wichtig ist, wird Ihr Blog und Ihr Geschäft definitiv mit der Zeit wachsen!

  • 50 hervorragende Möglichkeiten, Ihr Unternehmen online zu vermarkten

22. Eingängige Schlagzeilen

Der wichtigste Teil eines jeden Artikels ist die Überschrift.

Schreiben Sie einprägsame Schlagzeilen!

Achten Sie besonders auf Ihre Überschriften und stellen Sie sicher, dass sie äußerst eingängig und verlockend sind!

Natürlich ködern Sie nicht und wechseln Sie Ihre Leser. Ihre Überschriften sollen im Idealfall Neugier wecken und dennoch authentisch bleiben.

Dieser Beitrag könnte für Sie nützlich sein: 190+ eingängige Schlagzeilen / Blog-Titel, um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten

23. Bewerben Sie Ihren Blog-Beitrag nach der Veröffentlichung

Schauen Sie sich meine Blogpost-Promotion-Serie an, die Ihnen sagt, was Sie vor und nach der Veröffentlichung jedes Blogposts tun müssen!

  • 11 Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie einen Blogbeitrag veröffentlichen
  • 8 einfache Möglichkeiten, um Ihre Blog-Posts zu bewerben, nachdem Sie auf Veröffentlichen geklickt haben

24. Erstellen Sie eine Marke, die sich von anderen abhebt

Sie möchten nicht nur eine weitere Website sein, die heute hier ist und morgen verschwunden ist. Versuchen Sie stattdessen, eine solide Marke zu schaffen, an die sich die Leute erinnern.

  • Langweilige Marke? Hier sind 9 Tipps, um Ihre Marke vom Lärm abzuheben

Verwenden Sie kohärente Markenschriftarten und -farben, ein solides Webdesign und positionieren Sie Ihre Marke anders als alle anderen Websites da draußen!

25. Videos aufnehmen

Videos sind eine großartige Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und eine Verbindung zu Ihrem Publikum aufzubauen!

Meine 5-teilige Videoerstellungsserie wird Ihnen sehr nützlich sein:

Teil 1. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen und Aufnehmen fantastischer Videos online
Teil 2. Wie ich meine Ängste überwunden, mein erstes Video online aufgenommen und die Videoerstellung zu einer regelmäßigen Angelegenheit gemacht habe
Teil 3. Die 5 besten Mikrofone, die von Unternehmern verwendet werden (für die Online-Videoerstellung)
Teil 4. Blue Yeti-Tutorial: So verwenden Sie das Blue Yeti-Mikrofon, um einen klaren Ton für Ihre Videos zu erhalten
Teil 5. Die 7 Techniken, die ich verwende, um meine Videos mit Screenflow zu bearbeiten

Zusammenfassung

Benötigen Sie mehr Sichtbarkeit? Hier sind 25 bewährte Möglichkeiten, Ihr Blog populär zu machen! Klicken Sie, um zu twittern

Hier ist jetzt meine Herausforderung an dich:

Wählen Sie eine dieser 25 Möglichkeiten und implementieren Sie sie sofort in Ihrem Unternehmen.

Auf Ihr Wachstum als Blogger, ein Abonnent nach dem anderen! Wenn Sie dedizierte Hilfe benötigen, um Ihre E-Mail-Liste zu starten, zu erweitern und zu monetarisieren, besuchen Sie meinen Kurs zum Erstellen von Signaturen, List Building Incubator.

Ich habe auch einen kostenlosen Workshop zum Erstellen von Listen, für den Sie sich hier anmelden können:

Listenerstellungs-Webinar
Melden Sie sich für mein kostenloses Webinar zum Erstellen von Listen an!

Danke schön,
Raelyn